Herzlich Willkommen

auf der Homepage

des RSV Dauborn

Mannschaftsfoto 2022/2023

Unser Team

Tradition und immer ein Treffer

1.Mannschaft:

Nächstes Spiel:

Kreisliga A:

 

SG Villmar/Arfurt/Aumenau(5.)

06.11.2022 15:00 Uhr

 

KR Villmar-Aumenau

Höhenstr. 16

65606 Villmar

Tabelle: Kreisliga A

Platz

Mannschaft Punkte
8. FC Dorndorf II 25
9. SG Winkels/Prob/Dillh

25

10. FSG DAUBORN/NEESBACH 20
11. VFR 07 Limburg II 17
12. SV Thalheim 14

2.Mannschaft:

Nächstes Spiel:

Kreisliga B:

 

TSG Oberbrechen II(6.)

06.11.2022 12:30 Uhr

 

KR Brechen-Oberbrechen

Schulstr.

65611 Brechen

 

Tabelle: Kreisliga B

Platz Mannschaft Punkte
6. TSG Oberbrechen II 21
7. TuS Linter 18
8. FSG DAUBORN/NEESBACH II 18
9. FCA Niederbrechen II

14

10. SG Heringen/Mensfelden II 13

Aktuelles:

17.10.2022:

DANKE!!!

Danke Nemirowitsch Garten & Natursteingestaltung für die neuen Trikots der
F1-Jugend
Neue Trikots gab es heute für unsere F1-Jugend von Nemirowitsch Garten &
Natursteingestaltung. Vielen Dank an Eugen und Regina Nemirowitsch.
Die Jungs und Mädchen freuten sich riesig über die schönen neuen Trikots und
konnten diese mit einem 7-2 gebührend einweihen.

30.10.2022

2. FIFA Turnier RSV Dauborn...

Am Samstag den 29. Oktober luden die Organisatoren, Paul Busche und Lukas Hohly, zum zweiten vereinsinternen FIFA-Turnier ein. Gespielt wurde das beliebte Fußball Simulationsspiel auf der PlayStation 4. Ein Team bestand immer aus zwei Spielern. Im zwei gegen zwei Duell wurden die Spiele ausgetragen.
Pünktlich um 20:15 Uhr startete der Wettkampf für zehn Mannschaften. Zuerst wurde eine Gruppenphase à 5 Team gespielt, für das schwächste war nach vier Spielen bereits Endstation. Es folgte eine weitere Gruppenphase à 4 Teams. Die besten zwei jeder Gruppe qualifizierten sich für das anschließende Halbfinale. Im Spiel um das Finale setzten sich Robin Albrecht und Lasse Schön sowie Simon Göpfer und Timo Hofmann durch. Für das Duo Hendrik Hohly und Silas Stengel, sowie Markus Bozan und Johannes Helfenstein ging es in das Spiel um Platz 3.
Das kleine Finale gewann die Mannschaft Bozan/Helfenstein und sicherte sich somit einen Podestplatz. Gegen 1 Uhr startete das große Finale. Göpfer/Hofmann gewannen dies mit 2:0 gegen die noch A-Jugendlichen Albrecht/Schön. Somit standen die drei Gewinner fest.
Außerdem erhielt das Duo Hohly/Stengel einen Preis für die beste Offensive sowie Defensive.
Die Spieler bedankten sich für die tolle Organisation und wünschen sich eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 

18.10.2022:

Juleturnier...

6. Jule Turnier im Vereinsheim wieder ein voller Erfolg!
Am Freitag, 23.09.2022 war es wieder soweit. Der RSV Dauborn hatte bereits zum 6. Mal ihre Jule - Freunde aus nah und fern zum beliebten Spiel mit Becher und 3 Würfeln in das Vereinsheim eingeladen. Mit einer Teilnehmerzahl von 48 Leuten wurde gleich ein neuer Rekord aufgestellt. Das Orga-Team mit Timo Hofmann und Jakob Zohner hatte das Vereinsheim schon früh am Tag zu einer wahren „Spielhalle“ umgebaut, so dass dann am Abend pünktlich um 19:30 Uhr gestartet wurde. Nachdem alle Teilnehmer ihre Tischnummer gezogen hatten und das Startkommando ausgesprochen wurde, rollten auf den Tischen, mit jeweils 4 Personen besetzt, die ersten Würfel. Zunächst wurden 3 Runden á 5 Spiele durchgespielt, wobei nach jeder Runde das Ergebnis auf einer Leinwand zu sehen war. Die Stimmung war bestens. Hier hörte man „Aus“, woanders „Jule“, hier und da fielen die Würfel auf den Boden und eine interne Tischrunde war fällig. Nach den drei gespielten Runden wurde zusammengezählt und die Spieler mit den wenigsten „Miesen“ kamen ins Halbfinale. Jetzt wurde es ernst, denn nur der „Beste“ an den vier verbliebenen Tischen spielte sich an den „Final-Table“. Am Ende waren dies Ben Köppel, Michael Hilbert, Luke Busche und René Lieber. René Lieber setze sich gegen seine Konkurrenz durch. Platz zwei belegte Ben Köppel aus Dauborn, gefolgt von Michael Hilbert und Luke Busche. Für die ersten Drei gab es jeweils einen Geldpreis und der Sieger erhielt zusätzlich einen schönen Pokal. Ebenfalls einen tollen Pokal erhielt der „Aus-König“ des Abends. Mit 15 der Zahlen 1,1,1 war Ben Köppel der Beste des Abends. Ein besonderes Lob geht auch an die junge Thekenmannschaft mit Lenya Bartels, Hendrik Hohly und Felix Wind, die ihre Sache klasse gemacht haben und die Gäste bis zum Schluss mit Getränken und Essen versorgt haben. Am Ende waren sich alle wie immer einig, es war ein toller Abend und auch das 7. Jule-Turnier im Jahr 2023 hat bereits schon jetzt einen festen Platz in den Planungen des Vereins eingenommen. Das Orga-Team wird dann nächstes Jahr frühzeitig den Termin bekannt geben.

1. Platz René Lieber
2. Platz Ben Köppel
3. Platz Michael Hilbert
4. Platz Luke Busche
„Aus König“ Ben Köppel
Druckversion | Sitemap
© RSV Dauborn