Berichte/Bilder

1. Turnier

15.01.2020:


1. Dart-Turnier des RSV Dauborn
Am 11.Januar 2020 wurde das 1. Dart-Turnier des RSV Dauborn ausgerichtet. 30 Spieler fanden sich im Vereinsheim des RSV wieder, um gegeneinander anzutreten, wobei das Teilnehmerfeld ein gutes und ausgeglichenes Niveau aufwies. Über das gesamte Turnier hinweg herrschte eine freudvolle und gespannte Stimmung, jeder konnte jeden schlagen und so kamen viele enge Begegnungen und Gruppenergebnisse, welche zum Teil durch ein Stechen ergänzt werden mussten, zustande. Hochklassige Spiele mit einigen 180ern und vielen High-Finishes konnten beobachtet werden. Die Spiele wurden parallel an insgesamt 5 Dart-Boards ausgetragen, nach einer Vor- und einer Hauptrunde ging es in die entscheidende K.O.-Phase. Hier setzten sich Leander Möhn und Sven Jungbauer bis ins Finale und Jan Hofmann und Tim Rischling bis ins kleine Finale durch, welche von den Zuschauern mit Spannung verfolgt wurden. Die Finalspiele sowie das durchgeführte Einlaufen (Walk-On) der Finalisten wurden von „Caller“ Robin Ludwig kommentiert, was dem Vereinsheim einen Hauch Ally-Pally-Atmosphäre verlieh. Das große Finale entschied Leander Möhn für sich. Den übrigen Podiumsplatz erreichte im Kumpelduell Jan Hofmann. Ein Rauschen hallte vor allem in der Vorrunde durch den Saal. Denn Johnny Jungbauer erzielte den ersten 180er des Abends und war somit auch der jüngste 180 Werfer der Geschichte beim RSV.
Im Anschluss an das Turnier und die insgesamt 113 durchgeführten Begegnungen wurde im Vereinsheim gefeiert, die Pokale der Gewinner begutachtet und noch das ein oder andere Kaltgetränk verköstigt. Die Abteilung Kultur sowie der Wirtschaftsausschuss bedanken sich bei den Teilnehmern und Zuschauern, die das 1. Dart-Turnier zu einer gelungenen Veranstaltung machten und freuen sich über die durchweg positive Resonanz.


Fotos:
Johnny Jungbauer (Jüngster 180-Werfer)

Sven Jungbauer (2. Platz),

Leander Möhn (1. Platz),
Jan Hofmann (3. Platz),

Tim Rischling (4. Platz)
 

12.01.2020:


Es ist vollbracht! Das 1. offizielle Dart Turnier ist beendet! Hochklassige Spiele mit einigen 180ern und vielen High Finishes.
Am Ende gewann Leander Möhn aus Dauborn den 1. Platz!
Zweiter wurde aus Neesbach der AH Kicker Sven Jungbauer alias Jussi
Den letzten Podiumsplatz erreichte im Kumpelduell, Jan Hofmann, der Tim Rieschling schlug!
Ein Rauschen hallte vor allem in der Vorrunde durch den Saal. Denn Johnny Jungbauer erzielte den ersten 180er des Abends und war somit auch der jüngste 180 Werfer der Geschichte beim RSV.
Im Anschluss an das Turnier waren direkt die Würfelbecher auf dem Tisch und es wurde kräftig gefeiert!


RSV Dauborn

11.01.2020:


Das Dartturnier ist im vollen Gange. Die Vorrunde ist gleich beendet, dann gehts in der Hauptrunde mit den besten 20 Spielern weiter.

 

RSV

11.01.2020:

Das 1. Dartturnier des RSV ist vorbereitet. Ab 18:30 Uhr heißt es Game on im Ally Pally Vereinsheim. Das Teilnehmerfeld ist komplett. Wir sind gespannt wer am Ende den großen Coup landet?!

Freunde des Dartsports können gerne auch die neue Theke begutachten und testen.

 

RSV Dauborn

Druckversion | Sitemap
© RSV Dauborn