Berichte:

Schon vor dem Anpfiff strahlt das Aufgebot des RSV Dauborn Selbstbewusstsein aus. Stehend v.l. Sven Jungbauer, Boris Schmidt, Erik Seib, Jens Schneider, Sebastian Blanck, Erkan Gueler, Steffen Butz, David Becker, Holger Busche; kauernd v.l. Kai Krämer, Di

16.09.2020:

 

RSV Dauborn qualifiziert sich im Kreispokal der AH für die nächste Runde

 

Nach dem torlosen Hinspiel auf der Plastikwiese in Kirberg setzten sich am Mittwochabend die alten Herren des RSV Dauborn auf dem heimischen Naturrasen an der Nassauer Straße gen die Gäste von der SG Kirberg/Ohren/Nauheim mit 1:0 durch. Den „goldenen Treffer“ besorgte ein KON-Unglücksrabe in einem insgesamt ausgeglichenen Spiel bereits vor dem Seitenwechsel.

 

Text+Foto: Claus Coester

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RSV Dauborn